Alle Beiträge von U. Scarpa

Ein gesunder Snack

Am Freitag, den 14. Oktober, wurden wir von Conners Eltern überrascht, die uns nach der Hofpause eine Stärkung vorbeibrachten. Wir waren sehr neugierig, was sich wohl in dem großen Topf befindet. Conners Papa gab uns ein Rätsel auf, er malte die wichtigste Zutat der Suppe an die Tafel – einen Kürbis. Wir errieten schnell, dass er uns eine Kürbissuppe mitgebracht hatte. Nach dem wir auf dem Hof so gefroren hatten, wärmte uns die leckere Suppe schnell auf.

Projekt „Tag der guten, gesunden Schule“

Wir freuten uns schon lange auf dieses große Fest. Dann war der Tag endlich gekommen. Wir trafen uns zuerst im Klassenraum und unsere Lehrerin stellte uns den Ablauf des Tages vor. Nach der Eröffnung des Festes mit Reden, der feierlichen Übergabe des Schildes „Gute, gesunde Schule“ und der Erwärmung waren wir so hungrig, dass wir uns zu einem gemütlichen Frühstück in den Klassenraum zurückgezogen haben. Ein Kind brachte uns sogar einen großen bunten Obst- und Gemüseteller mit Bananendelfinen mit.

Dann zogen wir in drei Gruppen los und erkundeten die Stationen auf dem Schulhof und dem Sportplatz. Wir lernten viel über Zahngesundheit, das richtige Verhalten an Bahnhöfen und gesunde Ernährung. Bei vielen Bewegungsspielen stellten wir unsere Geschicklichkeit auf die Probe. Am besten haben uns die Hüpfburg, der Rollerparcour und das Zelt des Kinderschutzbundes gefallen.

projekttag_1a

Unser erster Wandertag

Schon am dritten Schultag war es soweit – wir unternahmen unseren ersten Ausflug. Gleich morgens ging es los. Wir spazierten gemeinsam zum Spielplatz auf dem ASB-Gelände. Dort angekommen stärkten wir uns erst einmal bei einem gemeinsamen Frühstück. Beim Spielen mit dem Schwungtuch lernten wir uns besser kennen. Sogar die Erwachsenen waren mit Begeisterung dabei. Anschließend durften wir uns frei bewegen. Wir testeten unseren Mut und unser Geschick im Klettern am großen Klettergerüst. Aber auch die Schaukeln und der Fußballplatz haben uns begeistert. Am liebsten wären wir noch länger geblieben.

wandertag_1a

 

Jahresarbeitsplan Klasse 1a

Datum Ereignis Kosten pro Kind Begleitpersonen
September      
5.9.-9.9. Willkommen in Klasse 1 – Kennenlernwoche
8.9. Wandertag – Kennenlernspiele beim ASB   mind. 2 Eltern
27.9. Kindersprint im Sportunterricht
30.9. Projekttag „Gesunde Schule“   mind. 4 Eltern
Oktober      
5.10. Sponsorenlauf
17.-21.10. Projektwoche „Apfel“
19.10. Zahngesundheit – Stunde mit der Schulzahnschwester
November      
24./25.11. bewegliche Ferientage
Dezember
14.12. Backen und Basteln beim ASB 3€ 3 Eltern
16.12. Puppentheater
19.-21.12. Projektwoche „Weihnachten“
21.12. Weihnachtssingen
Januar      
11.1. Busschule
26.1. Fasching im RFZ 3,50€ + 2 Fahrscheine 2 Eltern

 

Februar      
3.2. Zeugnisausgabe
März      
April      
ab 3.4. Lesewettbewerb mit Buchvorstellung in der Klasse
27.4. Lesewettstreit der Schule
Mai      
12.5. Besuch der Zooschule „Tiere im Frühling“ 2 Fahrscheine 2 Eltern
19.5. Crosslauf 2 Eltern
26.5. beweglicher Ferientag
Juni      
1.6. Kindertagsfest 2 Eltern
13.6. Wandertag – IGA-Park „Barfußpfad“ 1€ + 1€-Münze 2 Eltern
Juli      
13.7. Sportfest mind. 2 Eltern
21.7. Zeugnisausgabe

Herbstprojekt am 9.10.2015

Wir begrüßten mit einem gemeinsamen Projekttag den Herbst. In allen Klassen wurden verschiedene kleine Herbstprojekte durchgeführt, es wurde auch fleißig gebastelt und so entstanden viele schöne Dinge.

Die Klasse 4a wurde ausgewählt, im Schulgarten zu arbeiten und das im Schulgartenunterricht selbst angebaute Gemüse zu ernten. Darüber freuten wir uns sehr, denn wir hatten die Kartoffeln, Zwiebeln und Möhren in der dritten Klasse gesät. Mit Feuereifer gingen wir ans Werk und wurden mit einer reichen Ernte belohnt.

Ein großes Dankeschön geht an die Bürgerstiftung Rostock, die unseren Schulgarten mit einer Spende unterstützt hat. Frau Bombeck begleitete unseren Projekttag. Wir begrüßten an diesem Tag auch die Elternvertretungen der Klassen und Mitarbeiter des Horts zum Projekt.

Außerdem möchten wir uns bei den vielen Eltern bedanken, die uns zum Projekttag tatkräftig unterstützt haben.

Herbstprojekt

Es wird Herbst

Ein Ausflug in den Barnstorfer Wald war unser Einstieg in das Thema „Herbst“.
Zum Aufwärmen spielten wir „Bäumchen wechsel dich“. Anschließend durften wir mit einem Partner auf einen besonderen Erkundungsgang gehen. Ein Kind musste sich die Augen verbinden und wurde von seinem Partner zu einem Baum geführt. Mit den Händen ertasteten wir, wie sich die Rinde anfühlte. Anschließend sollten wir erraten, welcher Baum das gewesen ist.
Wir lernten die unterschiedlichen Blattformen und Rindenarten kennen. In zwei Gruppen erarbeiteten wir ein Kreispuzzle. Dabei sollten wir den Namen der Bäume die richtigen Blätter, Früchte und Formen der Rinde zuordnen.  Nach dem Frühstück durchstreiften wir das kleine Waldstück, um Blätter und Früchte zu sammeln.
Zum Abschluss konnte sich jedes Kind ein Fühlsäckchen nehmen. Darin waren Blätter und Früchte eines Baumes. Nur durch Fühlen sollten wir erraten, zu welchem Baum sie gehören. Das war ganz schön kniffelig.

Unser erster Wandertag

Am 23. September fand unser erster Wandertag statt. Wir trafen uns im Klassenraum und nach einem stärkenden Frühstück spazierten wir gemeinsam mit den Klassen 3c, 3d, 4a und 4b zum Kino in Lütten Klein.
Dort schauten wir uns den Film „Pippi außer Rand und Band“ an. Die Abenteuer, die Pippi erlebte, waren wirklich spannend und lustig. Wir freuen uns schon darauf, bald ein Buch über Pippi Langstrumpf im Unterricht zu lesen!
Nach dem Film konnten wir uns auf dem Spielplatz des ASB noch einmal richtig austoben. Das war ein toller Tag und wir warten gespannt auf den nächsten Ausflug.