*** Eltern haben aus hygienischen Gründen keinen Zutritt zum Schulgebäude. Ausnahmen bilden das Sekretariat und telefonisch vereinbarte Termine. *** Absage aller schulischen Veranstaltungen, Fahrten und Projekttage der Grundschule „Rudolf Tarnow“ bis zum Schuljahresende. Es ist noch offen, ob die Einschulungsfeiern stattfinden werden. Eltern der Einschulungskinder erhalten die entsprechenden Informationen im Juni auf dem Postweg. *** Anträge auf Befreiung von der Schulbesuchspflicht von Schüler*innen nach § 48 Abs. 2 SchulG M-V (Risikogruppen) werden an die Schule gestellt und durch die Schule an das Staatliche Schulamt Rostock weitergeleitet. Ein ärztliches Attest ist nicht notwendig.***

Einschulungen

An dieser Stelle werden von nun an fortlaufend die Informationen für die Einschulungen 2020 online gestellt und ergänzt.

Einschulungsfeiern: Wir arbeiten an einem Konzept, das uns nach Genehmigung und unter Vorbehalt eine kleine Form der feierlichen Einschulung ermöglicht. Diese würde dann klassenweise am Freitagnachmittag (31.7.) und am Samstagvormittag (1.8.) unter Einhaltung der Hygienevorschriften erfolgen. Neben dem Einschulungskind dürfen ausschließlich die Eltern an dieser kleinen Veranstaltung teilnehmen. Nähere Informationen folgen.

Elternversammlungen: Es werden keine Elternversammlungen vor der Einschulung stattfinden. Sobald wir alle wichtigen Informationen haben, erhalten Sie diese auf dem Postweg (etwa 10.6.2020). Dort wird auch eine Übersicht über die zu kaufenden Arbeitsmittel beigefügt sein.

Elternbeitrag: Der Elterngrenzbetrag von 30,68 € für das kommende Schuljahr muss bis zum 15.7.2020 überwiesen werden. Detaillierte Informationen werden im Brief mitgeteilt.