Tschüß Herbst und hallo Weihnachten!

Die DFK 0 und die DFK 1 verabschiedeten am 23. November gemeinsam den Herbst mit einem Hexenprojekttag. „Die fürchterlich hübsche Hexe“ Amaryllis trat zu ihrer Hexenprüfung an. Sie erhielt ihr Diplom und weckte in uns allen den Wunsch ebenfalls ein Hexendiplom zu bekommen. Und so bestritten 22 kleine Hexenschüler und Hexenschülerinnen viele unterschiedliche Prüfungen, u.a. mussten Hexenreime gefunden oder Hexengesichter gebastelt werden. Nach weiteren Mutproben, in denen unsere kleinen Anwärter Mäuse, Regenwürmer und einen Hexentrank verzehrten, konnten sich aber alle Schüler über ihre Urkunde freuen und sich nun Hexe oder Hexenmeister nennen.

Am 1. Dezember starteten beide Klassen dann gemeinsam in die Vorweihnachtszeit. Bei Kolping wurde fleißig gebacken und gebastelt. Alle hatten großen Spaß und konnten am Ende des Tages ihre selbst gebastelten Weihnachtsgeschenke mit nach Hause nehmen. Über unsere leckeren Plätzchen freuen wir uns nun in jeder Frühstückspause.

Vielen Dank an Bianca und das Team von Kolping für diesen schönen Vormittag.